Doppeleinfamilienhaus an gesuchter Lage dem Meistbietenden!

6006 Luzern

Beschreibung

Lage

Am rechten Seeufer gelegen, an leichter Hanglage befindet sich dieses Doppeleinfamilienhaus in einer ruhigen Wohngegend umgeben von viel Grün und angrenzend an den Waldrand. Die Erschliessung erfolgt über die Rebstockhalde (Privatstrasse).

Von den Balkonen und Terrassen im Obergeschoss sehen Sie die Rigi und den Pilatus.

Das 3-geschossige Doppeleinfamilienhaus an der Rebstockhalde 10b wurde 1991 erstellt und ist seither praktisch unverändert. Die beiden kleinen Kinderzimmer im UG wurden zusammengelegt. Die kleine Einbauküche im OG ist nicht mehr funktionstüchtig. Einige der auf den Plänen eingezeichneten Abstell- und/oder Hobbyräume wurden teilweise umgenutzt. Die Liegenschaft weist einen mittleren Renovationsbedarf auf.

Das Haus ist derzeit zu Fr. 3’300 p.Mt. vermietet (6 Monate Kündigungsfrist).

Aufgrund eines Konkurses der Liegenschaftseigentümerin wird die Liegenschaft im zweistufigen Bieterverfahren dem Meistbietenden verkauft. Der Mindestpreis liegt bei CHF 980’000.–. Das aktuell höchste Gebot liegt bei CHF 1’080’000.–.

Rufen Sie an und verlangen Sie unser ausführliches Exposé.