Attraktive, zentrumsnahe 3.5-Zimmer-Wohnung mit grossem Balkon

6043 Adligenswil

Beschreibung

Lage

Das 8-Familienhaus Zentrumsweg 9 befindet sich in der beliebten Wohngemeinde Adligenswil, Nähe zur Stadtgrenze Luzern, in der von Familien geschätzen Wohnüberbauung ?Zentrumsweg“. Erhöhte, sonnige Lage mit Aussicht, in Sichtweite zu Schulen, vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten im Zentrum und in unmittelbarer Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus VBL)., 10 Autominuten vom Stadtzentrum von Luzern.

Makrolage

Adligenswil ist eine Periurbane Gemeinde einer nicht-metropolitanen Region im Kanton Luzern. Adligenswil ist Teil der Agglomeration Luzern mit 102’525 Haushalten (2015) und 226’091 Einwohnern (2015). Adligenswil zählt 5’348 Einwohner (2015) bzw. 2’139 Haushalte (2015) (durchschnittliche Haushaltsgrösse: 2.5). Der durchschnittliche Wanderungssaldo zwischen 2010 und 2015 beläuft sich auf -45 Personen. 34.2% der Haushalte zählen im Jahr 2013 zu den oberen Schichten (Schweiz: 32.5%), 39.7% der Haushalte zu den mittleren Schichten (Schweiz: 30.2%) und 26% der Haushalte zu den unteren Schichten (Schweiz: 37.3%). Zwischen 2010 und 2016 ist die durchschnittliche Steuerbelastung für Familien schwach gesunken und für Ledige schwach angestiegen. 348 Betriebe mit 1’615 Beschäftigten weist die Gemeinde Adligenswil im Jahr 2015 gemäss Betriebszählung des BFS (STATENT) auf. Dies entspricht einer Abnahme von 4 Arbeitsstätten und einer Zunahme von 56 Beschäftigten seit 2011. Von den 1’126 vollzeitäquivalenten Stellen sind 43.4 (4%) im 1. Sektor, 372 (33%) im Industrie- und 710.2 (63%) im Dienstleistungssektor.

Die am schnellsten mit dem motorisierten Individualverkehr von Adligenswil aus erreichbaren Zentren sind Luzern (9 Min.), Stans (25 Min.) und Sursee (27 Min.). Mit dem öffentlichen Verkehr gelangt man am schnellsten nach Luzern (26 Min.), Zug (42 Min.) und Sursee (47 Min.).

Die Gemeinde weist Ende 2015 einen Bestand von 2’265 Wohneinheiten auf, wovon 842 Einfamilienhäuser und 1’423 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern sind. Die EFH-Quote ist mit 37.2% im landesweiten Vergleich (22.6%) stark überdurchschnittlich.

Bei einer mittleren Bautätigkeit von 4 Wohnungen (2010 – 2015; das sind 0.19% des Bestandes 2010), ist die Leerstandsquote mit 0.39% im landesweiten Vergleich (1.47%) stark unterdurchschnittlich. Dies entspricht 9 Wohneinheiten, wovon 44% Altbauten und 100% Mietwohnungen sind.

Gemäss Prospektivmodell Wohnen von FPRE ist im mittleren Szenario zwischen 2015 und 2030 in der Gemeinde Adligenswil aufgrund der mangelnden Bauzonenreserven mit Verdrängungseffekten zu rechnen. Dennoch ist von einer Zunahme des Bestandes um 161 Wohnungen bis 2030 auszugehen.

Das Preisniveau von Wohneigentum (durchschnittliche Neubauten) liegt gemäss den hedonischen Bewertungsmodellen von FPRE bei den EFH bei 10’304 CHF/m², bei den EWG bei 7’392 CHF/m², die Nettomarktmiete von MWG liegt an mittleren Lagen bei 219 CHF/m²a. Die inneren Werte von erschlossenem Bauland betragen, je nach Lage, für ein typisches EFH 1’085 – 1’585 CHF/m² und für ein typisches MFH 1’460 – 2’405 CHF/m² (EWG) bzw. 730 – 1’555 CHF/m² (MWG). Dies ist im regionalen Vergleich unterdurchschnittlich.

Seit dem 1. Quartal 2000 haben die Preise mittlerer EFH in der MS-Region Luzern um 83.9% zugelegt (Bauland für EFH: 171%). Die Preisveränderung mittlerer EWG liegt bei 91.8% (Bauland für MFH mit EWG: 236.4%). Die Marktmieten für MWG haben sich seit dem 1. Quartal 2008 um 30.8% verändert (Bauland für MFH mit MWG: 337%). Der Markt der Gemeinde Adligenswil ist nach Einschätzung von FPRE heute sehr hoch bewertet.

Die helle, moderne 3.5-Zimmer-Etagenwohnung im 2. Obergeschoss des Wohnhauses am Zentrumsweg 9 in Adligenswil überzeugt durch einen interessanten, grosszügigen Grundriss mit lichtdurchfluteten Zimmern und einem grossen, gedeckten Balkon. Der Innenausbau dieser aussergewöhnlichen Wohnung strahlt dank den edlen Materialien zeitgemässes Wohnen und Grosszügigkeit aus. Die Wohnung wurde komplett neu gestrichen.

Ein grosszügiges Eltern-Schlafzimmer sowie ein helles Kinderzimmer, 2 Nasszellen (Dusche WC mit Wäscheturm; Bad WC), ein grosszüges Wohn-/Esszimmer angrenzend an den seitlich teilweise verglasten Balkon, eine moderne, offene Küche, Entrée mit Einbauschränke, Aufzug, 1 Parkplatz in der Einstellhalle, ein grosser Keller, ein separater Velo/Mofa-Abstellraum sowie ein Wäsche-Trocknungsraum mit Secomat, usw. sind nur einige Highlights dieser begehrten Wohnung an gesuchter Wohnlage. Hier lässt’s sichs Wohnen!

Wir freuen uns, Ihnen dieses Objekt unverbindlich anlässlich eines Besichtigungstermines zeigen zu dürfen.